Geschichte

Unser Verein wurde 1983 mit dem Namen “Shotokan Club Butzbach e.V.” gegründet.

Seinen Ursprung und seinen Namen nahm der Verein mit dem traditionellen “Shotokan-Karate”, das wir mit sehr großem Ehrgeiz betreiben.
Unsere Ausbildung und Prüfungsgrundlage nach dem DKV (Deutscher Karate Verband) beinhaltet
die traditionellen Methoden wie Fußtechniken und Handtechniken sowie die vollendete Form in der Kata.

Weiterhin widmen wir uns neben dem Karate seit vielen Jahren dem Kickboxen, dem ehemaligen
Kontakt- bzw. Sport-Karate.
Es ist fließender in den Bewegungen und findet in Deutschland immer mehr Interesse, vor allem als Wettkampfsportart.
Die Ausbildung und Prüfungen finden nach den Richtlinien der WAKO (World Association of Kickboxing
Organizations) statt.

Seit April 2009 freuen wir uns sehr, dass eine weitere Kampfsportart durch unsere Trainer angeboten wird –Ju-Jutsu.

Ju-Jutsu ist eine moderne Selbstverteidigung für die Praxis des täglichen Lebens. Die Bewegungen und Techniken sind leicht erlernbar und vielseitig anwendbar. Techniken und Elemente aus allen Kampfsportarten, insbesondere aus dem Judo, Aikido und Karate wurden zu einem System zusammengeführt. Dieses System entwickelt sich ständig weiter und passt sich auf die immer raffinierteren und vielfältigeren, vor allem aber auch gefährlicher gewordenen Angriffe an.

Das Ziel unserer Gemeinschaft ist das Erlernen von sportlicher Disziplin und körperlicher Beherrschung.
Es werden nicht nur Techniken zum verteidigen trainiert, sondern auch das Vermeiden von Konfliktsituationen.
Kampfsporttechniken sollten nur im äußersten Notfall unter Voraussetzung der Notwehr eingesetzt werden.

Die Mitglieder unseres Vereins nehmen regelmäßig, je nach Ausbildungsstand an Wettkämpfen teil und sind sehr erfolgreich.

Dabei gibt es verschiedene Alters- und Gewichtsklassen für die Sportler sowie natürlich eine Trennung nach Geschlecht,
damit jeder die Möglichkeit hat, sein Können unter fairen Bedingungen zu beweisen.

So manchen Erfolg kann unser Verein schon verbuchen, mehrere Hessen- und Deutsche Meister, ja selbst Europameister und Weltmeister können wir in unseren Reihen vorweisen, worauf wir sehr stolz sind.

Comments are closed.