Ju-Jutsu- Prüfungen im Shotokan-Club

13 Ju-Jutsu- Schülerinnen und -Schüler des Shotokan-Clubs Butzbach wurden nach einer mindestens sechsmonatigen Vorbereitungszeit von Klaus Weber (1. DAN) geprüft. Neun Kinder und vier Erwachsene stellten sich den durch den deutschen Ju-Jutsu- Verband vorgegebenen Prüfungsfächern. Dabei wurden unter anderem grundlegende Bewegungsformen, Fall-, Wurf-, Schlag-, Stoß- und Tritttechniken sowie Abwehrtechniken gegen bewaffnete und unbewaffnete Gegner vorgeführt. Alle Prüflinge haben bestanden und dürfen mit Stolz den nächsthöheren Gürtel tragen. Wir gratulieren den Prüflingen und bedanken uns bei den Trainern Ann-Kristin Weber, Yannick Zöllner und Klaus Weber sowie bei den Eltern der jüngeren Prüflinge, die die Kinder bei der Vorbereitung unterstützt haben.

Bookmark the permalink.

Comments are closed.