Bestandene Ju-Jutsu Prüfung, neuer Blaugurt!

Kürzlich fand die Landesprüfung für den Blau- und Braun-Gurt in Kassel statt. Fünf Prüflinge unterzogen sich der schwierigen Aufgabe, auch Yannick Zöllner aus dem Shotokan Club Butzbach. Nach Monatelanger Vorbereitung mit seinem Trainer Klaus Weber (1. Dan), hat Yannick Zöllner seinen Blaugurt bei der Landesprüfung bestanden. Neben den allgemeinen Kampf- und Selbstverteidigungstechniken wurde auch die Verteidigung gegen Stock- und Messerangriffe geprüft.

Besonders hervorzuheben ist die außergewöhnliche Leistung einer über 60 jährigen Teilnehmerin, die sich der anstrengenden Prüfung unterzog und mit Bravur bestand. Das unterschiedliche Alter der Prüflinge zeigt, dass Ju-Jutsu ein Sport ist dem man in jedem Alter betreiben kann. Wer das selbst einmal ausprobieren möchte, ist eingeladen am Training des Shotokan Club Butzbach teilzunehmen.

Der Shotokan Club Butzbach möchte allen fünf Teilnehmern zur Ihrer bestandenen Prüfung gratulieren und wünscht auf diesem Wege viel Glück und Erfolg für die kommenden Prüfungen.

Zöller

Gürtelprüfung für Erwachsene und Kinder

Am 19.12.2015 fand im Shotokan Club Butzbach zum Jahresende die Gürtelprüfung für Erwachsene und Kinder statt.

Fünfzehn Kinder haben sich ein Jahr lang strebsam und ausdauernd unter der Anleitung Ihrer Trainerin „Ann-Kristin Weber“ auf Ihre Prüfung in Ju-Jutsu vorbereitet.

Unterstützung erhielt während der Prüfungsvorbereitung und der Prüfung Ann-Kristin durch Ihren Trainingskollegen „Thomas Maurer“.

Zur Vorbereitung gehörten: Ausdauertraining, Koordinationstraining, Krafttraining sowie das befolgen von Regel im Dojo und Respekt im Umgang mit Trainern und Sportskollegen.

Wir möchte uns ebenfalls auch bei den Eltern bedanken, welche den Kinder das Training ermöglicht- und uns bei dem Erfolg Ihrer Kinder unterstützt haben.

In diesem Jahr wurde die Prüfung zum ersten Mal durch den Abteilungsleiter im Ju-Jutsu „Klaus Weber“ abgenommen. Es war mir eine Freude in die stolzen und strahlenden Gesichter der Kinder beim Überreichen der Urkunde zu sehen.

Namen von links rechts: Oben: Xenia Hofmann, Arian Schulz, Marvin Loy, Hannah Simon, Isil Dalli, Chiara Westermann, Yannis Hofmann, Layla Weimar, Florian Acker, Simon Ludwig, Jon Breitfelder
Namen von links rechts:
Oben: Xenia Hofmann, Arian Schulz, Marvin Loy, Hannah Simon, Isil Dalli, Chiara Westermann, Yannis Hofmann, Layla Weimar, Florian Acker, Simon Ludwig, Jon Breitfelder

 

Ferner haben aus dem Erwachsentraining ebenfalls Yannik Zöllner erfolgreich seinen 3. Kyu (Grüngurt) bestanden. Mein Respekt gilt ihm da er auch mit 42 Jahren sich nicht scheut neue Herausforderungen anzunehmen und sich den Prüfungen zu unterziehen.

Auch Manuell Geiss hat bei den Erwachsenen dieses Jahr seinen 5. Kyu (Gelbgurt) mit Erfolg bestanden.

Für die weiteren Prüfungen wünsche ich Ihnen viel Erfolg.

Ju-Jutsu Gurtprüfung

Am 20.12.2014 wurde von der Ju-Jutsu Abteilung, im Shotokan-Club Butzbach e.V., die letzte diesjährigen Gürtelprüfungen abgehalten. Eingeladen zur Prüfung haben der Trainingsleiter Klaus Weber sowie der Trainerassistent Francesco Artese und der Assistent Luca-Lysander Weber. Der Prüfer Christoph Müller 3.Dan, hat die Prüfungen der Kinder abgenommen. Es wurden insgesamt 15 Kinder geprüft. Davon waren der größte Teil Orangegurtprüflinge und sogar einen neuen Grüngurtträger hat die Kinderabteilung des Ju-Jutsu jetzt mehr.

Kinderprüfung Ju-Jutsu 20.12.14
Kinderprüfung Ju-Jutsu 20.12.14

Neben der Kinderprüfung fand  auch noch eine Prüfung für drei Erwachsene dieses Jahr statt.. Der Prüfer Christoph  Müller, 3.Dan, hatte auch diese Prüfungen abgenommen. Yannick Zöllner bestand  seine Prüfung zum Gelbgurt. Niklas Balser und Jonas Nern tragen nun den  Orangegurt im Ju-Jutsu. Beide Prüfungen wurde in gemütlicher Atmosphäre, im Butzbacher Dojo abgehalten. Alle zur Prüfung gemeldeten Teilnehmer haben ihre Prüfung bestanden.

 

Erwachsenenprüfung Ju-Jutsu 20.12.14
Erwachsenenprüfung Ju-Jutsu 20.12.14

Gurtprüfung im Ju-Jutsu

Am Samstag den 06.12.2014 in Wetzlar stellten sich Iskandar Kasimov und  Sebastian Balser vom Shotokan Club Butzbach der Landesprüfung des Hessischen  Ju-Jutsu Verbandes.  Iskandar meisterte seine Prüfung zum 1 Kyu (Braungurt)  und Sebastian seine  Prüfung zum 2. Kyu (Blaugurt). Beide Prüfungen umfassen ein weites Spektrum an  Techniken, Würfe, Würgetechniken in Kombination mit Haltetechniken, Hebel,  Schlag- und Trittkombinationen. Aber auch die Abwehr und Verteidigung von Stock-  und Messerangriffen sowie Abwehr gegen Ketten ist Bestandteil der Prüfung. Der  Braungurt ist die letzte Graduierung vor den Meistergraden und somit eine  besondere Leistung, zu der der Shotokan Club Iskandar gratuliert.

Foto Gurtprüfung

Reitstunde mal anders….

Am letzten Samstag (01.11.2014) hat sich eine Gruppe, der 7 bis 14-jährigen Kinder des Reitsportvereins Butzbach und drei Trainer der Ju Jutsu-Abteilung vom Shotokan Club Butzbach e.V. zu einem gemeinsamen Event in der Reitsporthalle Butzbach getroffen. Den Kindern wurden in leichten und verständlichen Schritten, die Grundlagen der „Fallschule“, als vorbeugende Präventionsmaßnahme gegen Verletzungen bei Stürzen vom Pferd vermittelt. Die Unterrichtseinheiten haben zwei Stunden in Anspruch genommen, den Kindern großen Spaß gemacht und wurden mit einer Urkunde honoriert. Es wurde sich deshalb mit der Trainerin „Anne Bopf“ darauf verständigt, solche Trainingseinheiten zu wiederholen, um den Kindern ein gewisses Maß an Sicherheit bei einem Sturz von einem Pferd zu vermitteln.DSC04292

Neuer Vorstand Gewählt

Auf der Mitgliederversammlung am 11.10.2014 wurde von den anwesenden Mitgliedern des Shotokan Club Butzbach ein neuer Vorstand gewählt.

Als erster Vorsitzender wurde Ralf Krämer bestätigt. Francesco Artese übernimmt das Amt des 2. Vorsitzenden von Ronny Rogjoski der sich aus Zeitlichen gründen nicht mehr zur Wahl stellte.

Weitere Vorstandsmitglieder sind :

Kassenwart : Sebastian Balser
Jugendwartin: Elena Händel
Pressewartin: Elke Händel
Schriftführer: Michael Kling


20141011_153342

Informationen zum Trainingstart nach den Sommerferien

In wenigen Tagen enden in Hessen die Sommerferien und damit auch die Trainingsfreie Zeit im Shotokan Club Butzbach.
Ab Montag den 8. September 2014 startet also wieder der Reguläre Trainingsbetrieb. (Trainingsplan)

Hier noch ein paar hinweise für unsere Mitglieder welche sich über die Sommerferien angesammelt haben:

++++ Trainingsanzüge ++++

In der Halle hängt seit längerem eine Liste und Bilder für Trainingsanzüge. Wer hier noch interesse hat sollte sich relativ Zeitnahe in diese Liste eintragen.

++++ Bereich Ju-Jutsu ++++

Hallo Leute,
im Rahmen der Trainerrunde haben wir diskutiert, ob es nicht besser wäre den Trainingstermin am Montag ebenfalls von 19:30 Uhr auf 20:00 zu verschieben. Endgültig werden wir es gemeinsam mit euch nach den Ferien entscheiden. Gebt uns bitte eine Rückmeldung was Ihr darüber denkt.
Gruß Klaus

++++ Ordentliche Mitgliederversammlung des Shotokan Club Butzbach e.V. ++++

Am Samstag den 11.10. 2014 um 14:00 Uhr findet die  Ordentliche Mitgliederversammlung des Shotokan Club Butzbach e.V. des Shotokan Club Butzbach statt. Eine Gesonderte Info bekommen die Mitglieder über die Trainer im Training.

 

 

 

1000 Euro für den Shotokan Club Butzbach – Jede Stimme zählt!

Unterstütze den Shotokan Club Butzbach mit deiner Stimme und sichere uns eine Spende in Höhe von 1.000 Euro.

Ab sofort kannst du HIER im Rahmen der Aktion “DiBaDu und Dein Verein” abstimmen.

Bei dieser Aktion werden deutschlandweit insgesamt 1.000.000 Euro an 1.000 gemeinnützige Vereine gespendet. Dabei zählt jede Stimme, denn die 1.000 dort registrierten Vereine die bis 3. Juni 2014 die meisten Stimmen sammeln,erhalten eine Spende in Höhe von 1.000 Euro.

Die 1.000 Euro möchten wir für den umbau unserer Trainingshalle einsetzen. Mach mit und unterstütze unsere lokale Vereinsarbeit.

Alle Informationen zur Aktion finden Sie unter www.ing-diba.de/verein

Hintergrund zur Aktion “DiBaDu und Dein Verein”: Mit der Aktion “DiBaDu und dein Verein” unterstützt die ING-DiBa mit einer Gesamtsumme von 1.000.000 Euro bereits zum dritten Mal das Ehrenamt und die gemeinnützige Vereinsarbeit in Deutschland. Die Bank engagiert sich mit dem Programm “FAIRantwortung” seit 2005 in verschiedenen gesellschaftlichen Bereichen. Mehr Informationen finden Sie unter: www.ing-diba.de/fairantwortung

logo_dibadu_und_dein_verein_72dpi

Ju-Jutsu Gurtprüfung – April 2014

Am 05.04.2014 und am 06.04.2014 wurden von der Ju-Jutsu Abteilung, im Shotokan-Club Butzbach e.V., die ersten diesjährigen Gürtelprüfungen abgehalten. Eingeladen zur Prüfung haben der Trainingsleiter Klaus Weber sowie der Trainerassistent Francesco Artese und der Assistent Luca-Lysander Weber. Der Prüfer „ Christoph Müller 3.Dan“, hat die Prüfungen der Kinder sowie die der Erwachsenen abgenommen und das hohe Niveau gelobt. Es wurden insgesamt 21 Kinder und 8 Erwachsene geprüft. Die Prüfung wurde in gemütlicher Atmosphäre, im Butzbacher Dojo abgehalten. Alle zur Prüfung gemeldeten Teilnehmer haben ihre Prüfung bestanden.

Weitere Bilder unserer Prüfung können Sie in der Galerie einsehen.

 

Die Namen  von links oben nach rechts: Jan Bippert, Fabienne Mallon, Erik Schlürmann, Tom Luis Tietz, Luke Sideris ,  Jason Noel Bott, Hannah Simon, Xenia Hofmann ,Issil Dalli , Marvin Loy, Arian  Schulz, Yannis Hofmann, Justus Mallon, Maxim Fichtner, Maxim Kuhn, Paul Zentner,  Fabio Joel Mülhberg, Leyla Weimar, Ronja Mailett , Chiara Westermann, Violetta  Spät.
Die Namen von links oben nach rechts:
Jan Bippert, Fabienne Mallon, Erik Schlürmann, Tom Luis Tietz, Luke Sideris ,
Jason Noel Bott, Hannah Simon, Xenia Hofmann ,Issil Dalli , Marvin Loy, Arian
Schulz, Yannis Hofmann, Justus Mallon, Maxim Fichtner, Maxim Kuhn, Paul Zentner,
Fabio Joel Mülhberg, Leyla Weimar, Ronja Mailett , Chiara Westermann, Violetta
Spät.

 

Die Namen von links oben nach rechts: Klaus Weber, Francesco Artese, Sebastian Balser, Axel Fischbach, Sergej Kuhn,  Oleg Spät, Jonas Nern, Niklas Manuel Balser, Ricarda Fischbach, Christoph Müller.
Die Namen von links oben nach rechts:
Klaus Weber, Francesco Artese, Sebastian Balser, Axel Fischbach, Sergej Kuhn,
Oleg Spät, Jonas Nern, Niklas Manuel Balser, Ricarda Fischbach, Christoph Müller.

 

Gürtelprüfungen vor und nach der Sommerpause

Sommerpause? Für unsere Ambitionierten und Trainer gibt es keine! Wer weiter kommen möchte, kann nicht für
6 Wochen seinen Gi ablegen.

Kampfsportbegeisterte, die sich in den Ferien informiert hatten konnten an Lehrgängen teilnehmen oder für das nächste Turnier bzw. für die nächste Gürtelprüfung  weiter trainieren, auch wenn im Vacation-Dojo nur der
Notbetrieb lief.

Klaus Weber hatte für den letzten Dienstag vor den Ferien einen Prüfer für die Ju-Jutsu Abteilung organiert. Christopher Müller vom FSV Hommertshausen (2. Dan), erklärte

Balser Sebastian              4. Kyu
Wenzel Jan-Hendrik         3. Kyu
Rösner Daniel                   5. Kyu
Heinz Mathias                    4. Kyu
Kasimir Iskandar              3. Kyu
Fischbach Axel                  5. Kyu
Artese Francesco             4. Kyu

für den jeweils nächst höheren Gürtelgrad tauglich. Die entfallene Prüfung für die Jüngsten, wird baldigst nachgeholt.

Der Shotokan-Club Butzbach gratuliert allen die fleißig trainiert haben und freut sich auf die nächsten Vorbereitungen.

Wer mitmachen möchte wendet sich bitte an seinen Trainer damit die Teilnahmekriterien besprochen werden können.

(eh)